Beiträge zum Thema ‘Politik’

Wikileaks ist ein Ende 2006 anonym ins Leben gerufenes Projekt, das nach dem Wiki-Prinzip aufgebaut ist und „für die massenweise und nicht auf den Absender zurückzuführende Veröffentlichung von geheimen Informationen und Analysen” dienen soll. Primäre Ziele sind durch Unterdrückung geprägte Regimes in Asien, den Ländern der ehemaligen Sowjetunion, Schwarzafrika und dem Nahen Osten. Wikileaks will
Vollständigen Beitrag anzeigen

Droht uns eine Rezession? Erleben wir gerade den Zusammensturz des komplexen, weltweiten Finanzsystems? Der nachfolgende Film gibt Antworten auf die Fragen, wie unser Geldsystem entstanden ist und wie es noch heute funktioniert. „Gib mir die Welt plus 5 Prozent“. Die Geschichte vom Goldschmied Fabian 50 aufschlussreiche Minuten über den grundlegenden Fehler in unserem Geldsystem und
Vollständigen Beitrag anzeigen

Lesenswerter Kommentar von Barbara Coudenhove-Kalergi im Standard zur aktuellen politischen und wirtschaftlichen Lage (fett = Hervorhebungen von mir): Bankenkrise. Börsenkrach. Schwindene Zuversicht in die großen demokratischen Parteien. Aufschwung der Rechtsradikalen. Wachsender Fremdenhass. Wenn man die Nachrichten der letzten Tage Revue passieren lässt, macht sich ein ungutes Déjà-vu-Gefühl bemerkbar. Habe ich doch alles schon einmal gelesen,
Vollständigen Beitrag anzeigen

Wissen Sie schon, wen Sie wählen werden? Wissen Sie, wie die Parteien ticken? Wir haben den bundesweit kandidierenden Parteien 30 Fragen vorgelegt. Vergleichen Sie Ihre Meinungen mit den offiziellen Antworten der Parteien. So lautet die Selbstbeschreibung der Wahlmaschine, die auf der Homepage der Wiener Zeitung zu finden ist.  Mir gefällt diese Wahlentscheidungshilfe im Vergleich zur
Vollständigen Beitrag anzeigen

Liebe Freunde, Ich bitte euch folgende Petition zu unterschreiben: Rettet Ute Bock Petition Mehr Infos zur Kampagne auf: Rettet den Verein Ute Bock Bitte auch diesen Aufruf an Freunde, Bekannte, Kollegen weiterleiten: Menschen auf der Flucht. Menschen, die eine neue Lebensexistenz aufbauen wollen. Menschen, denen verboten wird zu arbeiten. Menschen, die keine Unterstützung vom Staat
Vollständigen Beitrag anzeigen

Die Wahlprogramme aller bundesweit für die Nationalratswahl 2008 antretenden Parteien lassen sich auf wordle.net sehr einfach mittels sogenannter „Word Clouds“ visualisieren – ideal geeignet, um sich einen schnellen Überblick zu verschaffen: LIF (Quelle) Grüne (Quelle) SPÖ (Quelle) ÖVP (Quelle) BZÖ (Quelle) FPÖ (Quelle) KPÖ (Quelle) Liste Dinkhauser (Quelle) Die Christen (Quelle) Unabhängige Bürgerinitiative Rettet Österreich
Vollständigen Beitrag anzeigen

[…] Die Politikverdrossenheit ist groß. In den Zeitungen regieren die Schlagzeilen, nicht die Inhalte. Und selbst Aussagen, die in den elektronischen Medien getätigt werden, traut man nicht. „Die geben doch sowieso alle keine Antworten, sondern nur leere Phrasen von sich“, lässt sich nur allzu oft hören. Eine Entfremdung findet statt – zwischen der Bevölkerung und
Vollständigen Beitrag anzeigen

Am 28. September dürfen wir (schon wieder) die Zusammensetzung des Nationalsrats bestimmen. Die Politik-Orientierungshilfe www.wahlkabine.at steht seit kurzem zur Verfügung und bietet eine Entscheidungshilfe für alle, die noch nicht wissen, wen sie wählen sollen…

Zuerst kommt der EU-Austritt. Was passiert dann? Das steht in einem unveröffentlichten Brief des künftigen Kanzlers von Christian Ortner, erschienen in DIE ZEIT, 24.07.2008 Nr. 31 Wien, im Dezember 2020 Von: Bundeskanzler Prof. Werner Faymann An: Frau Dr. Eva Dichand, Herausgeberin der Tageszeitung Krone heute Sehr geehrte Herausgeberin, liebe Eva! Das Wichtigste zuerst: Bitte bestell
Vollständigen Beitrag anzeigen

…aber wer regiert das Geld? Die jährliche Inflationsrate der EU lag im Juni bei 4,3 Prozent. Mögliche Maßnahmen zur Senkung werden sicher auch ein Hauptthema im österreichischen Nationalratswahlkampf sein. Ich fände es dabei auch aufgrund der (US-)Immobilien- & Kreditkrise wünschenswert, wenn das (Geld-)System als Ganzes auf den Prüfstand gestellt und nicht nur Symptombehandlung betrieben werden
Vollständigen Beitrag anzeigen

Archiv