Beiträge zum Thema ‘Kunst’

Die Gesichter der Zuschauer sind einfach herrlich 🙂

100 produkte im vergleich zu ihren werbefotos. alle produkte wurden eingekauft, die verpackungen fotografiert, die produktfotos vergrößert, die produkte nach verpackungsvorgabe zubereitet und zum vergleich fotografiert. alle produkte befanden sich innerhalb des haltbarkeitsdatums. alle produkte wurden aufgegessen. alle fotografien sind jederzeit wiederholbar. mit diesem projekt sollen keine produkte und keine marken diskreditiert, verunglimpft oder schlecht
Vollständigen Beitrag anzeigen

Die Ausstellung „Radical Advertising“ zeigt, dass der Wechsel vom 20. zum 21. Jahrhundert einen radikalen Paradigmenwechsel in der Werbung markiert. Unter dem Vorzeichen der Globalisierung werden die 90er Jahre des 20sten Jahrhunderts zum Jahrzehnt der No-Logo-Bewegung und des Adbusting – ein Angriff auf die Vermüllung der semiotischen Umwelt mit Werbebotschaften. Geradezu federführend dabei war die
Vollständigen Beitrag anzeigen

Wie würdest du reagieren, wenn mitten in einer Bahnhofshalle neben dir auf einmal 200 Menschen wie zu Eis erstarren? Diese und 70 weitere „scenes of chaos and joy in public places“ wurden von der New Yorker Künstlergruppe Improv Everywhere bereits durchgeführt. Weitere Videos gibt´s auf ihrer Homepage oder im eigenen Youtube-Kanal .

Zum Jahresende ein paar „Bilderrätsel“ von Chris Jordan aus Seattle, der mit seinen Kunstwerken eine etwas andere Sicht auf das Jahr 2007 liefert: Die Auflösung, was das jeweilige Bild darstellt und weitere Motive findet ihr auf seiner Webseite. In diesem Sinne guten Rutsch & ein frohes neues Jahr 🙂

Archiv