Beiträge zum Thema ‘Verkehr’

Eins gleich vorweg: ich bin ein großer Befürworter und Jahreskartenbesitzer der Wiener Linien, weil es mir dadurch möglich ist, ohne eigenes Auto auszukommen. Nichts desto trotz habe ich in letzter Zeit immer mehr das Gefühl, dass z.B. Verspätungen mehr die Regel als die Ausnahme sind: die berühmte 1 Minute auf der Anzeigetafel dauert z.B. oft
Vollständigen Beitrag anzeigen

Share

Nun ist es also beschlossene Sache: wer sein mindestens 13 Jahre altes Auto gegen einen Neuwagen eintauscht, erhält dafür 1500 Euro Verschrottungsprämie. Die Kosten dafür schätzt man auf 45 Millionen Euro, wobei für die Hälfte davon der Steuerzahler aufkommen muss. Diese Maßnahme soll dazu beitragen, die Konjunktur zu beleben und Autos mit hohem Schadschoffausstoß aus
Vollständigen Beitrag anzeigen

Share

Grüße Euch !! Daten: Peugeot 406 Kombi 2.0HDI, 90PS, 129.000km, Bj.:06/01, Klimaautomatik, Boardcomputer, ABS, Regensensor usw., jedes Service, 8fach bereift, MP3-Player, GERINGER VERBRAUCH, VP:6800€. Sollte jemand interesse haben, oder jemanden kennen der einen feinen Kombi sucht bitte KOMMENTAR mit e-Mail Adresse oder Telefonnummer hinterlassen – meld mich dann !!

Share

Bleibt nur zu hoffen, dass auch bei der Euro der Spruch „Wien ist anders“ zutrifft  😉

Share

Witziges Video zum Thema Aufmerksamkeit; produziert für eine Sicherheitskampagne für Radfahrer in London:

Share

Nachdem sich meine sportlichen Aktivitäten in den letzten Jahren eher gegen Null richteten, beschloß meine Wenigkeit dies mit dem Kauf & der Benutzung eines gar hurtig feinen Bikes einer massiven Wendung zu unterziehen. Da aber ein herkömmliches Rad meinen optischen Ansprüchen ja nie entsprechen würde mußte ich da etwas nachhelfen und das Gefährt truppentechnisch auf
Vollständigen Beitrag anzeigen

Share

Die Ergebnisse der PISA-Studie, die in den nächsten Tagen veröffentlicht werden, bringen hoffentlich wieder etwas Schwung in die schleppende Debatte um die Zukunft der Bildungspolitik in Österreich. Dass diese trotz Beteuerungen von Politikern aller Richtungen nicht gerade den höchsten Stellenwert besitzt, bringt Gerfried Sperl in einem DerStandard-Kommentar treffend zum Ausdruck: […] Die Asfinag kann Schulden
Vollständigen Beitrag anzeigen

Share

Grüß euch! Eine VCÖ-Studie belegt: Tempo 160 erhöht das tödliche Unfallrisiko und verursacht mehr Luftverschmutzung und mehr Verkehrslärm. Tempo 160 wird deshalb auch von allen maßgeblichen Vekehrsexperten abgelehnt. Doch wenn es nach Verkehrsminister Gorbach geht, dann soll es nicht bei der Teststrecke bleiben. Die Ausdehnung von Tempo 160 auf weitere Strecken ist vorgesehen. Der VCÖ
Vollständigen Beitrag anzeigen

Share

Bin heute beim Rumsurfen auf einen interessanten Text von Christian Felber gestoßen: 25 Gründe gegen das Privatauto (bitte auf den Link “Weiterlesen” klicken, um zum Text zu gelangen). Als Nicht-Auto-Besitzer und begeisterter Nutzer der Wiener Öffis hab ich dem Autor in vielen Punkt innerlich zustimmen müssen – wobei ich ja nicht meine, man sollte auf
Vollständigen Beitrag anzeigen

Share
Archiv