Beiträge zum Thema ‘Politik’

Politiker entscheiden täglich über Beträge mit sieben, acht oder neun Nullen – aber ob sie sich diese Summen wirklich vorstellen können, darf man in vielen Fällen bezweifeln. Der ehemalige (deutsche) Bundeswirtschaftsminister Martin Bangemann antwortete einmal auf die Frage eines Reporters, wie viele Nullen eine Milliarde habe: „Ach du lieber Gott! Sieben? Acht?“ Es sind aber
Vollständigen Beitrag anzeigen

Wie entstehen 442 Milliarden Euro? Ein Knopfdruck genügt! 1,5 Billionen Euro haben die Zentralbanken seit der Finanzkrise erschaffen. Sie gaben sie den Banken, die damit der Wirtschaft wieder auf die Beine helfen sollten. Doch bei Autoherstellern und Maschinenbauern ist das Geld nie angekommen. Wo ist es geblieben? Sehr lesenswertes Dossier über die Bankenhilfe im Rahmen
Vollständigen Beitrag anzeigen

Robert Misik zur aktuellen politischen Lage in Kärnten, sehenswert! Die neuen Freiheitlichen: Blau mit orangen Möpsen drauf! Höchst instruktiv sind die Einblicke in das Ponzischema FPÖ/FPK/FIK/BZÖ, die sich vergangene Woche boten. Da grinst ein Herr Scheuch sein „Ich bin ein toller Hecht ich hab erst die Bayern übers Ohr gehaut und dann auch noch den
Vollständigen Beitrag anzeigen

Diese Frage versuchen Universalienforscher zu beantworten. Sie stellen Listen auf, in denen Dutzende Gemeinsamkeiten verzeichnet sind – und streiten dann über die Details. Universalienforscher suchen trotz unzähliger Unterschiede die Gemeinsamkeiten aller Kulturen. Von sexuellen Tabus über Vetternwirtschaft bis hin zu Emotionen wie Ekel, Ärger und Trauer haben alle Menschen erstaunlich viel gemein. ZEIT Wissen hat
Vollständigen Beitrag anzeigen

Seit heute ist der von mir erstellte #unsereuni Augmented-Reality-Layer fürs iPhone 3GS und Android-Handys verfügbar. Für alle Nicht-Techniker unter uns, die vom letzten Satz kein Wort verstanden haben ;-), hier ein paar Screenshots zur Aufklärung: Diese Handyapplikation zeigt abhängig vom aktuellen Standort, wie weit alle weltweit besetzten Universitäten entfernt sind. Betrachten kann man den Layer
Vollständigen Beitrag anzeigen

Zur Unterstützung der Proteste rund um unsereuni.at habe wie schon auch bei den Protesten zum CERN-Ausstieg Österreichs eine Online-Demo-Seite gebastelt. Diese ist im offiziellen Wiki unter http://unibrennt.at/wiki/index.php/Online-Demo abrufbar. Jeder Webseitenbetreiber ist eingeladen, teilzunehmen und das Eselsohr-Plugin (siehe obere rechte Ecke) zu installieren. Für alle, die noch nicht wissen, worum es bei den Protesten eigentlich genau
Vollständigen Beitrag anzeigen

In Anlehnung an das Vorgehen der deutschen CDU/SPD fordern auch Abgeordnete des OÖ Landtags die Einrichtung von Internetsperren unter dem unbestreitbar ehrenwerten Titel Erschwerung des Zugangs zu Kinderpornographie. Unter den Tisch kehren die oberösterreichischen Landtagsabgeordneten wie auch die Regierungsparteien in Deutschland: 1. Die Täter werden durch diese Maßnahme nicht behelligt 2. Die Opfer werden durch
Vollständigen Beitrag anzeigen

Böse, aber gute Lobpreisung von Extra 3 (NDR) auf den derzeitigen italienischen Staatschef 🙂

Der „Kulturverein Sozialforum Freiwerk“ veranstaltete 2009 im August nun schon zum fünfte Mal das Benefizfestival „Bock Ma’s“ zu Gunsten des Flüchtlingsprojekts von Ute Bock. Dieser zur Gänze auf ehrenamtliche Arbeit basierende Verein zur Unterstützung obdach- und arbeitsloser AsylwerberInnen in Wien ist natürlich auf jede noch so kleine finanzielle sowie ideologische Unterstützung angewiesen. In den letzten
Vollständigen Beitrag anzeigen

Gastbeitrag von Michael Eisenriegler. 1. Gegen wen richten sich Netzsperren gegen Kinderpornographie? Es ist schon jetzt so, daß “echtes” kinderpornographisches Material im Netz nur dann zu finden ist, wenn man genau weiß, wo man suchen muß. Ein versehentliches Anklicken, auch über legale Pornoseiten, kommt praktisch nie vor, da sich die legale Pornoindustrie aus ihrem ureigensten
Vollständigen Beitrag anzeigen

Archiv