Beiträge zum Thema ‘Medien’

Kritisches TV-Intro des englische Guerilla-Künstler Banksy zur TV-Serie „The Simpsons“ Hätt mir nicht gedacht, dass FOX diese Folge ausstrahlt… Quelle und Hintergründe: Basler Zeitung

Böse, aber gute Lobpreisung von Extra 3 (NDR) auf den derzeitigen italienischen Staatschef 🙂

Auf “Wut im Bauch” findet sich ein interessanter Beitrag zur KRONE und deren überraschend lautstarken Empörung über eine Abschiebung: Oft liest mensch in der Krone von zu lascher Asylpolitik, von Kriminalitätstourismus und dem Ruf des Volkes nach Mehr für ÖsterreicherInnen und Weniger für “Fremde”. Doch die Krone kann auch anders. Der Aufenthalt […] war also
Vollständigen Beitrag anzeigen

Spannender Artikel von Christian Stöcker über die „Generation Online“ und Zensurversuche im Internet. Die Debatte um Ursula von der Leyens Gesetzentwurf gegen Kinderpornografie im Netz macht eine gesellschaftliche Kluft sichtbar: Die Generation Online will nicht länger akzeptieren, dass über sie hinwegregiert wird. Ein Generationenkonflikt wird sichtbar, der das Land noch Jahre lang spalten könnte. Die
Vollständigen Beitrag anzeigen

Treffender Beitrag zur derzeitigen politischen Stimmung in Österreich (Zeitung oder Land sei dahingestellt), Hervorhebungen von mir: Verschwörungstheorie die 2. Die Guru-Attentäter waren also Asylanten. So what? Steht das in irgendeinem kausalen Zusammenhang mit dieser Wahnsinnstat? Titelte man in der Vergangenheit vielleicht „Fritzl ist Nichtraucher“ oder „Waldheim hat keinen Führerschein„? Wohl eher nicht. Welche Rolle spielt
Vollständigen Beitrag anzeigen

Die EU-Bürger sollen künftig in zehn Sprachen Zugang zu Zeitungen aus verschiedenen Staaten der Europäischen Union haben. Das ist das Ziel des neuen Internet-Portals Presseurop.eu, das EU-Kommissarin Margot Wallström in Brüssel eröffnete. „Um Informationen über Europa zu finden, steht den europäischen Bürgern kein transnationales Medium zur Verfügung“, bedauerte jüngst Marc Leijendekker, Redakteur der Rubrik „Europa“
Vollständigen Beitrag anzeigen

Der Statistikmeister Hans Rosling analysiert treffend die Medienhysterie rund um die Schweinegrippe, die sich z.B. im Vergleich zu den täglichen Tuberkulose-Toten als absolut überzogen darstellt. Eine passende Relativierung zu den reißerischen Schlagzeilen von heute, Österreich & Co., die mit Schlagzeilen wie „Killervirus im Anmarsch“ versuchen, ihre Auflage zu steigern. Die weiteren Videos von Hans Rosling
Vollständigen Beitrag anzeigen

Inspiriert von der „New York Times-Aktion“ der Künstlergruppe „The Yes Man“ hat nun auch attac Deutschland diese Idee aufgegriffen und eine Ausgabe der Wochenzeitschrift DIE ZEIT vom 1. Mai 2010 erstellt und in ganz Deutschland verteilt: Am 21. März haben in rund 100 Städten Attac- und weitere Aktive konzertiert eine ganz besondere Ausgabe der Wochenzeitung
Vollständigen Beitrag anzeigen

Andy Bichlbaum und Mike Bonanno von „The Yes Men“ haben ein ungewöhnliches Hobby: sie geben sich als Führungskräfte von Unternehmen aus, die sie hassen. Mit nichts anderem bewaffnet als mit ihren Anzügen verschaffen sie sich Zutritt zu Geschäftskonferenzen und parodieren ihre Erzfeinde auf extreme Art und Weise. Ihr Ziel ist es, die Zuschauer aufzurütteln und
Vollständigen Beitrag anzeigen

Zumindest verkündet dies eine Spezialausgabe der New York Times, die mit 4. Juli 2009 datiert ist. Weitere Schlagzeilen: US-Universitäten verlangen künftig keine Studiengebühren mehr. Harvard schließt seine Business School und mehr Radwege soll es in den USA auch demnächst geben: Online-Ausgabe ansehen / PDF-Version herunterladen (8 MB) Natürlich handelt es sich dabei nicht um eine
Vollständigen Beitrag anzeigen

Archiv