Beiträge zum Thema ‘Kunst’

Salve & dobryj den Melden uns von unserem frostigen Trip aus St.Petersburg (ehemaliges Leningrad) zurück. Bei durchschnittlich -25 Grad tagsüber und über 1m Schnee hilft wirklich nur der russische Vodka, welcher dort wirklich überall und jederzeit getrunken wird 😉 Sehr prunkvolle & weitläufige Stadt, die kulturell keine Wünsche offen lässt. Anbei ein paar Highlights –
Vollständigen Beitrag anzeigen

Share

Wie würde es aussehen, wenn man die Welt mal von unten betrachtet? Der Künstler Varathit Uthaisri zeigt dies in seinem toll gemachten Video „Surface„: SURFACE : A film from underneath from tu on Vimeo. Gefunden im Kronblog

Share

Die Washington-Post hat ein interessantes Experiment durchgeführt: der mit dem Grammy-Award ausgezeichnete Violinist Joshua Bell spielte in einer Washingtoner U-Bahnstation als Straßenmusikant verkleidet 6 Werke von Johann Sebastian Bach. Diese Werke konnte man wenige Tage zuvor auch während einem seiner Konzertes im Boston Theatre für einen durchschnittlichen Kartenpreis von 100 Dollar hören. Die zentrale Frage
Vollständigen Beitrag anzeigen

Share

Der Billion-Dollar-Song zur Finanzkrise, arrangiert mit der Microsoft Komponiersoftware „Songsmith“ – ein vorfinanzierter Hörsturz: Die schönsten Melodien scheibt das Leben selbst! Jeder Mensch ist ein Künstler – also auch die Politiker und Banker: Melodien für Millionen. Und Krisenzeiten sind immer gute Zeiten für die Kunst. Thank you for the Music! Gefunden auf: www.kreidler-net.de

Share

Zumindest verkündet dies eine Spezialausgabe der New York Times, die mit 4. Juli 2009 datiert ist. Weitere Schlagzeilen: US-Universitäten verlangen künftig keine Studiengebühren mehr. Harvard schließt seine Business School und mehr Radwege soll es in den USA auch demnächst geben: Online-Ausgabe ansehen / PDF-Version herunterladen (8 MB) Natürlich handelt es sich dabei nicht um eine
Vollständigen Beitrag anzeigen

Share

einfach erstaunlich!

Share

Noch ein Video zum Thema alternative Graffiti: Reverse graffiti artist Moose makes a big statement about clean in San Francisco’s Broadway Tunnel. Shot by documentarian Doug Pray. For most information visit www.reversegraffitiproject.com

Share

Nach diesem Film sieht man Graffiti mit anderen Augen – genial gemacht! Quelle: http://www.blublu.org/

Share

Eines der beliebtesten Firefox-Plugins ist Adblock Plus, mit dem unerwünschte Werbung auf einfache Art und Weise blockiert werden kann. Einen Schritt weiter geht das Plugin Add-Art: wieso die Werbung nur ausblenden, wenn man sie beispielsweise durch Bilder von zeitgenössischen Künstlern ersetzen könnte? Die Bilder werden derzeit im 2-Wochen-Takt ausgetauscht. Das Plugin und eine Installationsanleitung sind
Vollständigen Beitrag anzeigen

Share

Unbedingt bis zum Schluß ansehen – Einfach zurücklehnen und genießen 😉 Huzo

Share

Die Gesichter der Zuschauer sind einfach herrlich 🙂

Share
Share

100 produkte im vergleich zu ihren werbefotos. alle produkte wurden eingekauft, die verpackungen fotografiert, die produktfotos vergrößert, die produkte nach verpackungsvorgabe zubereitet und zum vergleich fotografiert. alle produkte befanden sich innerhalb des haltbarkeitsdatums. alle produkte wurden aufgegessen. alle fotografien sind jederzeit wiederholbar. mit diesem projekt sollen keine produkte und keine marken diskreditiert, verunglimpft oder schlecht
Vollständigen Beitrag anzeigen

Share

Die Ausstellung „Radical Advertising“ zeigt, dass der Wechsel vom 20. zum 21. Jahrhundert einen radikalen Paradigmenwechsel in der Werbung markiert. Unter dem Vorzeichen der Globalisierung werden die 90er Jahre des 20sten Jahrhunderts zum Jahrzehnt der No-Logo-Bewegung und des Adbusting – ein Angriff auf die Vermüllung der semiotischen Umwelt mit Werbebotschaften. Geradezu federführend dabei war die
Vollständigen Beitrag anzeigen

Share

Wie würdest du reagieren, wenn mitten in einer Bahnhofshalle neben dir auf einmal 200 Menschen wie zu Eis erstarren? Diese und 70 weitere „scenes of chaos and joy in public places“ wurden von der New Yorker Künstlergruppe Improv Everywhere bereits durchgeführt. Weitere Videos gibt´s auf ihrer Homepage oder im eigenen Youtube-Kanal .

Share

Zum Jahresende ein paar „Bilderrätsel“ von Chris Jordan aus Seattle, der mit seinen Kunstwerken eine etwas andere Sicht auf das Jahr 2007 liefert: Die Auflösung, was das jeweilige Bild darstellt und weitere Motive findet ihr auf seiner Webseite. In diesem Sinne guten Rutsch & ein frohes neues Jahr 🙂

Share
Archiv